• Abschluss

    Zertifikat Theaterpädagogische Grundlagenbildung (Spielleiter/in)

  • Zielgruppe und Ziele

    Diese Weiterbildung ist für alle, die ihre künstlerischen und pädagogischen Kompetenzen erweitern wollen und eigenständig als Theaterpädagoge_in arbeiten wollen.

    Sie befähigt auf Grundlage eines differenzierten Curriculums in praxisnaher Ausrichtung die Teilnehmenden nach Abschluss zu/m/r zertifizierten Theaterpädagog/en/in den Beruf des/der Theaterpädagogen/in auszuüben.

  • Dauer

    Wir bieten eine 6 monatige theaterpädagogische Grundlagenausbildung zum/zur Spielleiter/in

  • Was bedeutet BuT®?

    Die Abkürzung BuT® steht für „Bundesverband Theaterpädagogik“, das ® weist darauf hin, dass diese Marke und das Tragen dieser Berufsbezeichnung eingetragenes Urheberrecht des Bundesverbandes ist und ausschließlich durch diesen vergeben werden darf. Der Bundesverband Theaterpädagogik e.V. (BuT®) wurde 1990 als Fachverband für Theaterpädagogik gegründet. Er vertritt die Theaterpädagogik als Fachdisziplin der kulturellen und beruflichen Bildung in Deutschland. Da wir nach den Rahmenrichtlinien des Bundesverbandes unterrichten, können unsere Absolvent_Innen nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung das Zertifikat „Theaterpädagoge_in (BuT®) mit interkultureller Kompetenz erhalten, dass bundesweit anerkannt ist.

  • Inhalt

    Methodik und Didaktik der Spielleitung
    Spielleiterhaltung (Lehrproben)
    Einblicke in verschiedene Theaterformen (Improvisationstheater, Bewegungstheater, biografisches Theater)
    Theaterpädagogische Theorie und Theatergeschichte
    Multimedia (Licht - und Tontechnik, Film, Kamera)
    Interkulturelle Kompetenz
    Ensembleproduktion und Präsentation
    Theaterpädagogisches Eigenprojekt

  • Kosten & Förderung

Nächster Starttermin: Wird bekannt gegeben

-

Qualifizierung zum/zur Spielleiter/in mit interkultureller Kompetenz

Während der 6-monatigen Weiterbildung (Vollzeit) erlernen die Teilnehmer_innen die theaterpädagogischen Grundlagen. Die Weiterbildung richtet sich an alle theater- und spielinteressierten Menschen und dient zur Erweiterung der beruflichen Praxis. Als Spielleiter_in ist der/die Teilnehmer_in qualifiziert, Theaterprojekte mit Amateurgruppen (z.B. in sozialen Einrichtungen wie Kitas, Schulen, Freizeiteinrichtungen, Seniorenheimen etc.) durchzuführen. Die Teilnehmer_innen sollten Lust haben, sich mit dem Theater als Kunstform auseinanderzussetzen und Menschen für das Theaterspiel zu begeistern. In dieser Weiterbildung geht es neben Methodik und Didaktik auch um interkulturelle Fragen die sich in der theaterpädagogischen Praxis zunehmend stellen. Ein Aufbaumodul zum/zur Theaterpädagogen_in ist in Planung.


Jetzt Beratungstermin anfordern!

15

Teilnehmer

950

Unterrichtseinheiten

6

Monaten

Downloads (PDF)


Gefördert durch

Informieren Sie sich über unsere Bildungsprogramme!

Über Uns

AdkB - Akademie der kreativen Bildung GmbH befindet sich in Berlin - Moabit.

Kontakt

Öffnungszeiten

  • Montag – Freitag: 09:00 - 16:00

Newsletter


Abonnieren Sie unsere Mailingliste um die Updates zu erhalten

© 2021 - AdkB - Akademie der kreativen Bildung GmbH

Suchen